Kontakt

eSports Business in Deutschland
www.followesports.de

Ein 13-Jähriger wird eSports-Profi? Nein, das ist kein Scherz. Das brasilianische Pro Team „BOOM Esports“ hat sich die Dienste eines 13-jährigen Nachwuchstalents gesichert. Der Brasilianer João “⁠Snowzin⁠” Vinicius ist seit kurzer Zeit Teil des brasilianischen CS:GO-Teams BOOM Esports. Das besondere daran: Der Spieler ist erst 13 Jahre alt und somit der jüngste CS:GO-Profi aller Zeiten.

Der Spieler wird als sechster Mann (Ersatz) bei dem südamerikanischen Turnier Gamers Club Masters V dabei sein. Das Turnier findet zwischen dem 30. Juli und dem 02. August statt. Das 13-Jährige Talent hat mit seinen bemerkenswerten Leistungen auf seinem Twitch-Stream auf sich aufmerksam gemacht.

Alessandro “Apoka” Marcucci, BOOM Esports Trainer: „Abgesehen von seinem jungen Alter, hat er sehr viel Potenzial und lernt schnell. Er hat außerdem ein sehr gutes Aiming und weil er noch so jung ist, hoffen wir, dass er viel von uns lernen kann.“

BOOM Esports

João “Snowzin” Vinicius: “Ich bin sehr froh ein Teil von BOOM Esports zu sein, auch wenn es nur für ein Turnier sein sollte. Für mich wird ein Traum wahr und ich glaube, es ist der Lohn für mein Engagement. Ich bin bereit meine Fähigkeiten für das Team zu beweisen.“

Boom Esports

Ob der 13-Jährige eSports-Profi wirklich zum Einsatz kommt ist unwahrscheinlich. Zukünftig werden wir ihn allerdings mit großer Sicherheit bei dem ein oder anderen Turnier sehen. Ein sehr kontroverses Thema betrachtet man Aspekte wie Schule und das Leben als eSports-Profi.

Verwandte Artikel:

Quellenangaben zu „13-Jähriger wird eSports-Profi“

BOOM Esports – Bild: BOOM Esports Twitter

Share: