Kontakt

eSports Business in Deutschland
www.followesports.de

eSports Glossar 

Die meisten Begriffe, die man beim Anschauen oder Spielen von eSports mitbekommt, sind sehr spezifische Begriffe. Wir wollen nachfolgend zumindest die häufigsten Begrifflichkeiten vorstellen und auch erklären – sozusagen das ABC des eSports.

Von A bis Z: Die wichtigsten Begriffe im eSports und deren Bedeutung:

Ace – Ein Ace ist, wenn ein Spieler in einer Runde alle Gegner tötet.

Actions per minute / APM – Aktionen, die ein Spieler während einer Minute ausführt. Spitzenspieler schaffen bis zu 400 Aktionen pro Minute. Besonders relevant sind APMs in eSports-Games wie Warcraft III oder auch Starcraft II.

Admin / Administrator – Der Offizielle (Organisationsleiter), der für den Ablauf des Turniers verantwortlich ist. 

ADR / Average Damage per Round – Bezeichnet, wie der Name schon sagt, den durchschnittlichen Schaden pro Runde den ein Spieler verursacht.

AFK / Away from Keyboard – Eine Ankündigung, eine Zeit lang nicht am Computer zu sein.

Assist – Vorarbeit, durch welche die anschließende Aktion zum Erfolg, in der Regel den Kill führt – zum Beispiel das Verletzen oder Anschießen eines Gegners in CS:GO.

Aufgabe (Forfeit) – Der Vorgang, sich geschlagen zu geben oder ein Spiel oder Match aufzugeben. Dieser Vorgang wird in den meisten Fällen mit dem Begriff „gg“ (engl. „good game“ & zu Deutsch „gutes Spiel“) eingeleitet.

BarCraft – Als BarCraft wird das Public-Viewing von eSport-Titeln, unter anderem in Bars, bezeichnet.

Best of 3 (Bo3) – Hierbei handelt es sich um einen verbreiteten Match-Modus. Dabei besteht ein Match aus drei Spielen. Wenn ein Team oder Spieler zwei dieser drei Spiele gewinnt, ist es der Sieger.

Best of 5 (Bo5) – Hierbei handelt es sich um einen verbreiteten Match-Modus. Dabei besteht ein Match aus fünf Spielen. Wenn ein Team oder Spieler drei dieser fünf Spiele gewinnt, ist es der Sieger.

Best of 7 (Bo7) – Hierbei handelt es sich um einen verbreiteten Match-Modus. Dabei besteht ein Match aus sieben Spielen. Wenn ein Team oder Spieler fünf dieser sieben Spiele gewinnt, ist es der Sieger.

Carry – Das Team wird von einem Spieler zum Sieg geführt und oder “getragen”.

Cheater – Steht für einen Betrüger, der sich durch den Einsatz unerlaubter Mittel (Cheats) einen spielerischen Vorteil verschafft.

Clan – Ein altes Wort für Team in der Gaming-Community.

Clanwar – Offizielles Match zwischen zwei Teams.

Clutch – Unter „Clutch“ versteht man in Ego-Shootern eine Situation, in der ein einzelner Spieler mehreren verbleibenden gegnerischen Spielern gegenübersteht und als Sieger aus dieser Unterzahl hervorgeht.

Co-Op – Eine Abkürzung für den Begriff „kooperatives Spiel“. Ein Spielformat / Modus, bei dem Spieler ein Team bilden, um zusammen gegen einen gemeinsamen Gegner zu spielen.

Cross Platform Play – Eine Funktion bei einigen Spielen, die es den Spielern ermöglicht, auf verschiedenen Plattformen gegeneinander zu spielen. Zum Beispiel, damit ein Xbox-Spieler direkt gegen einen Playstation-Spieler spielen kann.

Deathmatch – In diesem aus Ego-Shootern bekannten Spielmodus werden Spieler direkt nach Ihrem Tod wiedererweckt und müssen nicht bis zum Ende einer Runde warten.

Default win / Def-win – Erscheint eines der Teams nicht zu einer Begegnung oder tritt nicht an, erhält das anwesende Team einen „Default win“.

Disconnect – Als „disconnect“ bezeichnet man das unbeabsichtigte Trennen der Internet- /Netzwerkverbindung, was dazu führt, dass der Spieler aus dem Spiel fliegt.

Disqualifikation – Ein disqualifiziertes Team scheidet aus dem Turnier aus. Ein Team kann aufgrund von Regelverstößen disqualifiziert werden. Die genauen Regeln, die zu einer Disqualifikation führen, werden in den jeweiligen Turnierregeln bekannt gegeben und unterscheiden sich von Turnier zu Turnier.

Double Elimination – Nach der ersten Runde wird der Turnierbaum in zwei Äste aufgeteilt – einer für die Gewinner und einer für die Verlierer. Alle Gewinner spielen gegeneinander – genau wie die Verlierer. Eine Niederlage im Bereich der Gewinner bedeutet, dass dieses Team in den Ast der Verlierer abrutscht. Eine Niederlage im Ast der Verlierer bedeutet, dass dieses Team aus dem Turnier ausscheidet. 

ESL – Die Electronic Sports League (ESL) ist eine unabhängige Organisation, die eSports-Turniere in sämtlichen Games veranstaltet. 

Early Game – Bezeichnet in Echtzeit-Strategie-Spielen die frühe Spielphase direkt nach Spielbeginn.

Economy – Dies bezeichnet die Geldwirtschaft eines Spielers oder eines Teams. In vielen Games benötigen die Teams Geld um sich Ausrüstung und Waffen zu kaufen. Auf die Economy zu achten ist ein wesentlicher Aspekt, der über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Entry – Erster Kill in der Runde.

eSports – eSports (elektronischer Sport oder englisch: electronic Sports) ist die allgemeine Bezeichnung für das Spielen von Videospielen mit einem Wettkampfgedanken. 

eSports-Team – Eine temporär oder permanent bestehende Gruppe von Spielern, die zusammen gemeinsame Ziele verfolgen.

Equipment – Steht für die Ausrüstung in Spielen.

EXP / XP – Abkürzungen für Erfahrungspunkte (engl. experience), welche man in einem Spiel verdient.

Fake – Täuschung bzw. Antäuschung einer Taktik oder eines Spielzugs.

Farming – Wenn man die gleiche Aufgabe immer und immer durchführt, um darauf einen Vorteil zu gewinnen. 

Finals – Die besten X Teams nehmen an den Finalspielen teil. Diese bestehen in der Regel aus den Viertelfinalspielen, den Halbfinalspielen und dem Finalspiel.

Flamen – Als „flamen“ wir das frustrierte Niedermachen des gegnerischen Spielers/Teams bezeichnet.

FPS / Frames Per Second – Steht für die Anzahl der Bilder pro Sekunde, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Frag – Bezeichnet das eliminieren eines gegnerischen Spielers.

GG / Good Game – Deutsch: Gutes Spiel.

GH / Good Half – Deutsch: Gute erste Hälfte.

GJ / Good Job – Deutsch: Gut gemacht.

GL / Good Luck – Deutsch: Viel Glück.

Glitch – Bezeichnet kleine Fehler in Spielen, wie zum Beispiel Grafikfehler.

Gruppenphase / Group stage – In dieser Phase verdient man sich die Punkte in Gruppenspielen. Die besten Teams der Gruppe (meist die besten zwei) qualifizieren sich für die Finals des Turniers. 

Headshot – Kopfschuss.

HS% – Kopfschussrate in %, bezogen auf die gesamten Kills.

HF / Have Fun – Deutsch: Viel Spaß.

Hitbox – Die Hitbox bezeichnet den Trefferbereich in Ego-Shootern.

Inventory – Bezeichnet das Inventar des Spielers.

Item – Bezeichnet einen Gegenstand in einem Spiel.

Kill/Ratio – Dies gibt an wie viele Gegner der Spieler eliminiert hat und wie oft dieser dabei selbst gestorben ist.

Lag – Verzögerte Datenübertragung; Ursachen können zum Beispiel ein erhöhter Ping sein.

Livestream – Das ist eine Übertragung eines Matches mit Kommentar über einen Internet-Dienstleistungsanbieter wie twitch.tv. 

Match – Eine Reihe von Spielen (gewöhnlich drei oder fünf), durch welche das Ergebnis entschieden wird.

Matchmaking / MM – Ein beliebter Spielmodus.

Meta – Eine Abkürzung für den Begriff Metagame. Der Begriff wird verwendet, um fortgeschrittene Strategien und Taktiken zu beschreiben.

Mod – Steht für die Modifikation, also das Verändern eines bestehenden Spiels. DotA war beispielsweise eine Modifikation die ursprünglich aus Warcraft III hervorging. 

Newbie / Noob – Eine nicht abwertende Bezeichnung für einen neuen Spieler.

NPC – (Engl. Non Player Character) bezeichnet Computergesteuerte Gegner in Spielen.

Offline-Event – Bei einigen Turnieren (oder den letzten Phasen eines großen Turniers) reisen die Teams für die Finalspiele zu einem bestimmten Ort. Diese Offline-Events werden oftmals als Bestandteil riesiger Shows veranstaltet.

Online-Event – Das komplette Event wird über das Internet ausgetragen. Teams kommunizieren über einen Sprachchat und spielen in einem Spiel miteinander, selbst wenn sie in der Realität eigentlich in verschiedenen Ecken der Welt sitzen. Hier kommt es auch auf eine schnelle und vor allem stabile Internetverbindung an.

OT / Over Time – Sie ist die Verlängerung des Spiels, um einen Sieger zu ermitteln.

Pick – Die Map, die sich ein Team während des Auswahlprozesses ausgesucht hat.

Ping – Zeigt an, wie gut bzw. schnell die Internetverbindung ist. Nur relevant für Online-Events.

Preispool – Der Preispool besteht aus allen Preisen, die es im Turnier zu gewinnen gibt. Die Teams erhalten entsprechend ihrer Endposition im Turnier einen Teil des Preispools.

PVE – Eine Abkürzung für „Player versus Environment.“ Also ein Modus, bei denen die Spieler alleine gegen den Computer spielen.

PVP – Eine Abkürzung für „Player versus Player.“ Also ein Modus, bei denen Spieler gegen andere reale Spieler spielen. 

Pro / PG – (engl.  professional gamer) Bezeichnet einen Professionellen Spieler

Qualifikation / Qualifier – Die Qualifikationsrunden sind die Frühphasen des Turniers. Teams müssen sich in Qualifikations-Spielen für ein Turnier qualifizieren. 

Respawn – Steht für das Wiederbeleben eines Spielers an einer bestimmten Stelle oder in einem bestimmten Gebiet nach dessen Tod.

RR / Restart – Wird in Ego-Shootern verwendet um ein Spiel neuzustarten.

RTS – (Engl. real time strategy) steht für Echtzeit-Strategie Spiele

Runde / Round – Eine Runde kann im eSports zwei Bedeutungen haben. A) eine Runde während eines Matches sein oder B) eine Runde im Turnierverlauf. 

Spam – Das übermäßige Posten sinnloser, belästigender oder anzüglicher Nachrichten im Spiel.

Sperre / Ban – Eine Sperre kann für eine gewisse Zeitspanne oder für immer gelten. Spieler oder Teams können auf Grund von Regelverletzungen gesperrt werden.

Scouting – Bezeichnet das Ausspähen des Gegners mittels einer schwachen, meist entbehrlichen Einheit, um dessen Taktik zu analysieren.

Skill – Bezeichnet das Leistungsniveau eines Spielers.

Stats – In fast allen Games bezeichnet man so die Statistiken der einzelnen Spieler und Teams.

Strafe – Beschreibt die Seitwärts-Bewegung eines Players in einem Ego-Shooter.

Teamkill / TK – Einen Spieler aus dem eigenen Team töten.

Turnier / Tournament – Ein großes Event, bei dem die Turnierteilnehmer eine Anzahl von Runden spielen. In jeder Runde scheiden Teams aus, bis es einen endgültigen Gewinner gibt. 

Trade – Bezeichnet in diversen Games das gleichzeitige Zufügen von Schaden zwischen zwei Spielern.

Wallhack – Dabei handelt es sich um einen unerlaubten Cheat in Ego-Shootern, bei dem Spieler durch die Wände schauen können.

WP / Well Played – Deutsch: Gut Gespielt.