Kontakt

eSports Business in Deutschland
www.followesports.de

Das Auto-Fußball-Game Rocket League bekommt ein neues Turnier-Format namens „The Field“. Hierfür ist Psyonix, das Unternehmen hinter Rocket League, eine Partnerschaft mit Rival Esports eingegangen. „The Field“ wird die alten Turniere nicht ersetzen, sondern zusätzlich zur Rocket League Championship (RLCS) und der Rocket League Rival Series (RLRS) bestehen.

Und so wird das neue Turnier funktionieren:

  • Division I: Die höchste Stufe in „The Field“. Bestehend in der ersten Saison aus RLCS und RLRS Teams plus 4 weitere Teams.
  • Division II: Offene Qualifikation für alle Teams mit „Grand Champion“ Rang. In der ersten Saison wird diese Stufe limitiert auf 20 Teams.
  • Division III: Teams, die es nicht für Division II geschafft haben, können in dieser Stufe starten.

Zwischen den Divisionen wird es Auf- und Abstieg geben. Diese Relegationsspiele werden zu Beginn jeder Saison durchgeführt. Wie viele Teams jeweils auf- und absteigen wird kurzfristig und individuell entschieden. Jede Saison wird genau einen Monat lang gehen. Am ersten Tag des Monats beginnt die Saison und am letzten Tag des Monats werden die Preisgelder und Auszeichnungen übergeben. Alle Spiele werden im Best-of-Five (Bo5) Format ausgetragen.

Division I Preisgelder:

  • 1.Platz : $3,000
  • 2.Platz: $1,750
  • 3.Platz: $1,250
  • 4.Platze: $1,000

Division II Preisgelder:

  • 1.Platz: $750
  • 2.Platz: $500
  • 3.Platz: $400
  • 4.Platz: $350

Division III Preisgelder:

  • 1.Platz: $200
  • 2.Platz: $150
  • 3.Platz: $125
  • 4.Platz: $125
  • 5.Platz: $100
  • 6.Platz: $100
  • 7.Platz: $100
  • 8.Platz: $100

Eine gute Nachricht für alle RL-Fans. Der nächste Schritt für Rocket League und die Community.

Verwandter Artikel:

Quellenangaben zu „Rocket League mit neuem Turnier-Format: The Field“

Psyonix – Bild: Psyonix

Share: