Kontakt

eSports Business in Deutschland
www.followesports.de

Der aus San Francisco stammende Game-Publisher Zynga kauft seinen Konkurrenten Peak Games für rund 1,8 Milliarden US-Dollar. Das haben die Unternehmen am 1. Juni 2020 bekanntgegeben. Wenn es keine Einwände der Kartellbehörden oder sonstige Probleme gibt, soll die Akquisition im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein. Als Kaufpreis für Peak haben alle beteiligten Gesellschaften 1,8 Mrd. US-Dollar vereinbart. Zynga wird 900 Mio. US-Dollar in bar und 900 Mio. US-Dollar in eigenen Aktien bezahlen.

Peak Games wurde 2010 gegründet und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat drei kostenlos herunterladbare Mobile Games im Angebot. Erfolgreich ist es mit zwei Mobil-Games namens „Toon Blast“ und „Toy Blast“, die gemeinsam auf 12 Millionen aktive Nutzer im Monat kommen (Monthly Active Users).

Zynga wurde 2007 gegründet und ist seit 2011 an der Nasdaq gelistet. Das Unternehmen hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Nach Anfangserfolgen mit kleineren Socialgames auf Facebook wurde es vor allem mit Farmville bekannt. Derzeit ist es besonders erfolgreich mit dem zugekauften „Words with Friends“.

Peak wurde 2010 von Sidar Sahin gegründet und hat die beliebten Spiel-Franchise-Unternehmen „Toon Blast“ und „Toy Blast“ entwickelt, die mehr als zwölf Millionen durchschnittliche mobile (Monthly Active Users) erreichen. Das türkische Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Börsenkus von Zynga steigt nach Bekanntgabe

Wegen der Coronakrise profitiert das Unternehmen immer noch von steigenden Nutzerzahlen und der Zukauf sichert die Userbase über das laufende Jahr hinaus. Deswegen legt die Aktie von Zynga stark zu und hat mit dem neuen Rekordhoch ein starkes Kaufsignal ausgelöst. Direkt nach der Übernahme erhöhten mehrere Analysten ihre Kursziele. Zynga kauft seinen Konkurrenten Peak Games für 1,8 Milliarden US-Dollar, Chapeau!

Zynga (WKN: A1JMFQ – ISIN: US98986T1088) Aktienkurs

Investieren in weitere eSports-Aktien

Quellenangaben:

Zynga; Peak – Bild: Zynga

Share: